Canyoning Schuhe

Mit Halt durch die Schlucht

Es gibt nur zwei Punkte, an denen man dauernd in Kontakt mit der Schlucht ist. Und das sind die Schuhe. An Canyoning Schuhe werden hohe Anforderungen gestellt. Zu allererst müssen sie dem Canyonauten selbstverständlich Halt in der Schlucht geben und ein normales Laufen in diesem schwierigen Umfeld ermöglichen. Dann besteht in unseren Canyons oft große Rutschgefahr. Die Verbindung von Sonne, Wasser und warmen Temperaturen im Sommer lassen Algen sprießen auf denen wir in der Folge ausrutschen. Deshalb haben sich einige Firmen Gedanken zu dem Thema gemacht und spezielle Canyoning Schuhe entwickelt. Hier möchten wir die wichtigsten Schuhe vorstellen:

Welche Canyoning Schuhe gibt es?

Gibt es noch mehr Canyoning Schuhe?

Klarerweise gibt es noch viele verschiedene andere Schuhe, die zum Canyoning genutzt werden können. Unser Prinzip ist es jedoch, nur zu verkaufen, was wir auch (im wahrsten Sinne des Wortes) vertreten können. Und das können wir definitiv bei den drei Schuhen. Das Gros unserer Guides (inklusive dem Chris)trägt den Klassiker Five Ten Canyoneer (warum auch nicht) und sind zufrieden damit. Aber klar, der Adidas wird auch hin und wieder in der Schlucht gesehen und der Merrel rundet das Programm ab. Anbei noch ein paar Tipps und Tricks zu unseren ausgewählten Schuhen.