Vorab für euch: Das Sicherheitsgespräch beim Canyoning @ Allgäu


Das Sicherheitsgespräch ist ein elementarer Bestandteil des Canyonings im Allgäu. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, dies zu deiner Vorbereitung hier einzufügen:

Canyoning ist generell eine Extremsportart. Sie ist deshalb extrem, weil sie sich in den Bergen abspielt und man in freier Natur unterwegs ist. Und die Natur ist unberechenbar, deshalb ist beim Canyoning oberste Vorsicht geboten. Ausrüstung, vor allem Helme sind zu jeder Zeit auf dem Kopf zu tragen.

Das gefährlichste beim Canyoning ist das Gehen im Flußbett. Oft sieht man den Grund nicht, es liegen viele Steine dort, teilweise ist es rutschig und glatt. Somit ist es elementar wichtig, langsam und vorsichtig zu gehen. Suche dir einen guten Stand, springe nicht von Stein zu Stein und setze dich lieber auf den Hintern, bevor du dich verletzt.

Das Sicherheitsgespräch ist elementar wichtig und muß komplett sein

Beim Abseilen ist es wichtig, dem Guide und dem Material voll zu vertrauen. Für ein Video zum richtigen Abseilen im Canyoning klicke bitter hier. Wenn du den Karabiner von uns bekommst, werden wir ihn in deinem Gurt befestigen, zudrehen und wieder eine Viertelumdrehung öffnen. Dann bitte den Karabiner nicht mehr berühren und dich komplett in den Gurt setzen. Lehne dich bei gestreckten Beinen nach hinten, bis du fast einen 90° Winkel erreicht hast, dann beginne wie Spiderman den Fels herunterzugehen. An dem vereinbarten Ankunftsort, suche dir einen guten Stand, löse den Karabiner und warte auf den Guide.

Das Springen ist ein besonderer Spaß bei Canyoning im Allgäu. Grundsätzlich muß niemand springen, aber wenn, dann bitte genau dort hin springen, wo wir es dir zeigen. Oft ist die Grenze zwischen einem tiefen Pool und einer flachen Stelle mit einem Fels nur wenig Platz. Sprungposition ist grundsätzlich wie im Freibad, wenn du eine gute Bombe machen willst. Gute Rückenlage, Hände an die Schulter für so wenig wie möglich Tiefgang.

Beim Rutschen ist es ähnlich. Sobald du in der Startposition bist, geht es auch schon los. Dann bitte die Hände an die Schulter, Füße zusammen und Knie leicht anwinkeln.

Wir verwenden nur geprüftes und modernes Material, Zweitklassiges wirst du bei uns nicht finden. Somit kannst du dem Material und vor allem den Guides voll vertrauen. Wir machen unseren Job schon seit Jahren, und wir lieben ihn. Somit werden wir alles tun, dir eine gute Zeit zu bereiten und dich mit einem Lächeln nach Hause zu schicken. Das ist unser Anspruch. Das ist Canyoning im Allgäu

Bitte lass uns wissen, wenn du Fragen hast!

Oder schreibe uns direkt deine Fragen zum Sicherheitsgespräch

[contact-form-7 id=“1937″ title=“Kontaktformular 2″]