Urkundliche Erwähnung der Iller

Wann wurde die Iller ersals urkundlich erwähnt?

Die Iller ist ein magischer Fluß. Historische Dokumente lassen darauf schließen, dass der längste Fluss des Allgäu bereits im 8. Jahrhundert als „Hilaria“ urkundlich erwähnt.

Der Name Hilaria lässt auf einen keltischen Ursprung schließen. Allerdings wechselte der Name im Laufe der Geschichte häufig und wird seit dem 14. Jahrhundert allerdings als „Iller“ geführt. Somit gilt:

Erste urkundliche Erwähnung der Iller: im 8. Jahrhundert als Hilaria

Erste urkundliche Erwähnung der Iller Video!

Erste urkundliche Erwähnung der Iller: Bilder

Hier gibt es Bilder darüber, wo im Allgäu die Iller entsteht

Anfrage über die erste urkundliche Erwähnung der Iller?
Fields marked with an * are required

Das könnte dich auch interessieren

Super Rafting Iller Allgäu

Rafting Iller Allgäu

Rafting Allgäu anfragen

Rafting Bregenzer Ache Allgäu

Bregenzer Ache anfragen