Starzlachklamm?

Nur 85 €: Rutschen, Rutschen, Rutschen

Starzlachklamm Canyoning: 85 €

Bergwasser Rafting Allgaeu Telefon 1

Die Starzlachklamm ist die sportliche Variante bei Canyoning im Allgäu. Der Ein- und Ausstieg ist am Parkplatz der Starzlachklamm, der genügend Platz bietet. Die Gruppengröße ist flexibel, bei größeren Gruppen (mehr als 7 Teilnehmer) werden mehr Guides die Tour begleiten. Der Einstieg findet über einen Steig statt, der von der Gemeinde für Besucher der Klamm extra eingerichtet wurde. Dies bietet dir die Möglichkeit, die komplette Schlucht und alle Stellen im vorhinein einzusehen. Buchen können sowohl Einzelpersonen, Pärchen als auch große Gruppen.

Jetzt Starzlachklamm für 85,- € buchen

Baumhotel im WaldBeende deinen Tag mit einem weiteren Abenteuer! Du triffst dich am frühen Abend mit einem unserer Guides, dann wanderst du gemeinsam mit der kleinen Gruppe zu unserer „geheimen“ Waldlichtung für deine Übernachtung im Wald.

Bei uns kannst du nicht nur im Wald, sondern sogar in den Bäumen übernachten. Und zwar in einem Schwebezelt. So wirst du ein Teil des Waldes und erlebst die ursprünglichste aller Übernachtungsmöglichkeiten.

Jetzt Baumhotel ansehen

Die Starzlachklamm ist die Sportvariante bei Canyoningallgäu.de Abseiler von über 10m durch donnernde Wasserfälle, viele Sprünge und einige Rutschen sollten dir eher ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wenn dem so ist, dann bist du in der Starzlachklamm richtig. Hier kannst du dich voll ausleben.Die Starzlachklamm kostet 85,- € p.P. Dafür bekommst du von uns geprüfte und für das Canyoning freigegebene Ausrüstung (Anzug aus Neopren, Helm und Gurt), einen vom Tiroler Bergsportführerverband zertifizierten und autorisierten Guide, der auch für Späße zu haben ist.Mitzubringen für diesen Canyon sind lediglich Sportschuhe, die auch naß werden können und eine ordentliche Portion Mut.

Jetzt Starzlachklamm für 85,- € buchen

3star  Dauer: 3,5 h inklusive Umziehen, Einweisung und Schluchtenhöchster Sprung: 8m (optional)höchste Rutsche: 18m (optional)höchste Abseiler: 12m (optional)Besonderheiten: Ein Wanderweg neben der Schlucht ermöglicht hin&wieder einen Ein-Aus- oder Zustieg. Kinder: Ab 14 Jahre

Jetzt Starzlachklamm für 85,- € buchen

Canyoning Allgaeu Schuhe SchluchtDie Wahl der richtigen Schuhe für die Schlucht ist eine wichtige Entscheidung. Denn die Schuhe sind der einzige Ausrüstungsgegenstand, der konstant mit den Felsen in Kontakt ist. Somit möchte man hier nichts falsch machen. Zur Entscheidungshilfe haben wir für dich ein kleines Video produziert. Klick hier und finde in drei Minuten heraus, welche Schuhe perfekt für dich sind.

Jetzt Starzlachklamm für 85,- € buchen

Wir haben uns überlegt, was deinen Aufenthalt im Allgäu noch schöner machen könnte. Und deshalb haben wir für dich unseren 10 Punkte Activity Guide zusammengestellt. Diesen kannst du hier direkt ohne wenn und aber kostenlos herunterladen. Du findest Tipps zu den Übernachtungen, wo man mal ein oder zwei Bier trinken kann und wo man am besten wandert. Also lade den Guide gleich herunter und schaue herein!Canyoning Bayern Bergwasser Activity Guide

Allgäu Starzlachklamm Video: Unser offizielles Canyoning Video

Bilder vom Canyoning in der Starzlachklamm

Hier siehst du eine Auswahl unserer Bilder aus der Starzlachklamm. Du siehst, es geht spannend, lustig und sportlich zu und ist für alle machbar.

große Canyonauten in der Schlucht

Mädel seilt durch den Wasserfall

Truppe sitzt im Bach

Matze seilt durch den Bach ab

Mädel seilt durch den steilen Wasserfall

Bub seilt in der Schlucht ab

Canyonaut rutscht durch den Bach

Mann rutscht und fliegt

Mädel rutscht durch die Klamm

Pärchen in der Schlucht unterm Wasserfall

Mädel seilt durch die Schlucht

Lustige Truppe macht sich warm

Mehr Bilder? Dann klick hier für unsere Bilderübersicht!

Übersicht über alle Abseiler, Rutschen und Sprünge der Starzlachklamm

Hier findest du eine übersichtliche Grafik über alle Stellen, die dich in der Starze erwarten. Fahre mit deiner Maus einfach über das Bild und schaue, was passiert!

Buche das Canyoning in der Starzlachklamm direkt hier

Falls dein gewünschter Termin nicht verfügbar sein sollte, schreibe uns hier eine Mail oder rufe uns einfach an:

Calendar is loading...
- Verfügbar
29
- Restplätze möglich - BITTE ANRUFEN
29
- Restplätze möglich - BITTE ANRUFEN

Startzeit (erforderlich):

Name (erforderlich):

Email (erforderlich):

Teilnehmer (erforderlich):

Telefon (für Terminabsprachen):


Für weitergehende Informationen:

Kletterwände für Kinder und Erwachsene

Kletterwand – Das Wintertraining für’s Canyoning

Die Guides von Bergwasser sind per se kletteraffin. So liegt es nahe, dass wir uns eingehend mit Kletterwänden, deren Beschaffung, Aufbau und Montage beschäftigen. Wenn du also Interesse an einer Kletterwand hast, egal ob klein oder groß, findest du hier mehr Informationen zum Kauf von Kletterwänden.

 

Nach dem Klick auf Senden siehst du eine Übersicht über deine Buchung. Du kannst diese dann noch einmal final prüfen. Dann bieten wir dir die Zahlung über Paypal an. Und falls du Lust auf MEHR Canyoning hast, check out Canyoning im Tessin:

Canyoning Tessin - Hier Klicken

 

 

Starzlachklamm Die Starzlachklamm ist die vielseitigste Schlucht für das Canyoning im Allgäu. Sie bietet, für Canyoning Erfahrene eine Wucht, tief eingeschnittene, enge und „klamme“ Passagen gleichermaßen wie offene Teile mit grandiosen Rutschen. Die Rutschen sehen zwar spektakulär aus, sind aber völlig harmlos, denn der Neoprenanzug wird dich und deinen Hintern ausreichend schützen. Die Starzlachklamm liegt südlich von Sonthofen am Fuße des Grünten. Die Starzlach, welche die Starzlachklamm geformt hat, entspringt zwischen dem 1070m hohen Grünten und dem Wertacher Hörnle im Zentrum des alpinen Allgäus. Die Starzlach ist ein eher launischer Bach, der bei länger anhaltendem Regen und Gewittern schnell ansteigen kann. Somit bedarf es gut ausgebildeten und lokalen Guides, die die Gefahren des Canyoning einschätzen können und die meteologischen Gegebenheiten des Allgäus kennen. Dies bieten unsere Guides bei canyoningallgäu.de jedenfalls. Treffpunkt dieser sportlichen Allgäu – Canyoningtour ist der Parkplatz der Starzlachklamm in Reit im Winkel. Hier fließt die Starzlach gemächlich dahin und durch einige Staustufen haben sich romantische Wasserfälle gebildet. Hier beginnt der Aufstieg neben und im Bachbett, bei dem die Gäste des Canyonings erstmals ihre Füße nass machen. Die Aufstieg bis zur Gaststätte der Starzlachklamm. Diese liegt am „Ausgang“ der Schlucht direkt bei der Abschlussrutsche. Hier können die Gäste des Restaurants hautnah die Action beobachten und die Canyonauten beim Rutschen anfeuern. Nachdem man die Gasstätte passiert hat, steigt man tatsächlich in der Schlucht auf. Die Starzlach hat sich über Jahrtausende ihren Weg durch das Allgäu gebahnt und so das Canyoning erst möglich gemacht. Um diese Schlucht überhaupt besichtigen zu können, hat die Touristenverwaltung einen Steg in die Schlucht gebaut. Dieser ermöglicht Besuchern die Schlucht zu besichtigen und den Gästen des Canyonings alle Rutschen, Sprünge und Abseiler im Vorhinein einzusehen. Dies ist perfekt, da sich jeder Canyonaut selbst ein Bild machen kann und einen Eindruck des Canyonings in der Starzlachklamm gewinnt. Der Steg führt dann weiter aufwärts bis zum Einstieg, wo das Sicherheitsgespräch stattfindet. Dies ist ein elementarer Bestandteil der Tour, denn hier werden alle Techniken erklärt und es können natürlich Fragen an unsere erfahrenen Canyoning-Guides gestellt werden. Dies ist uns besonders wichtig, weil es ein hohes Maß an Sicherheit garantiert und so für alle Beteiligten ein spaßiges Abenteuer ist. Nach dem Einstieg erfolgt sogleich der erste Abseiler. Hier baut der Guide über dem Wasserfall ein Seilgeländer, welches der Gast als gesicherten Klettersteig nutzt. Dann wird spektakulär durch einen Wasserfall abgeseilt, die Höhe beträgt ca. 12m und hier wird jeder Canyoning garantiert naß. Unten angekommen folgt gleich das nächste Highlight, denn nun ist ein Sprung von einem Fels Richtung Wasserfall möglich, der eine Höhe von ca. 3m hat. Nun muß eine Passage des Canyons geschwommen werden, wobei sich danach die Gelegenheit für eine Pause ergibt. Danach folgen Schlag auf Schlag zwei Rutschen, die in einem tiefen Pool münden. Bei hohem Wasser muß man schon zwei oder drei kräftige Schwimmzüge tun, um sich aus dem Wasser des Canyons zu befreien. Nun erfolgt der Einstieg in den mittleren Teil der Schlucht, der mit einem Abseiler bzw. einer gesicherten Abkletterei von ca. 2m beginnt. Um die Schlucht möglichst sicher zu begehen, bietet sich nachfolgend ein Sprung aus ca. 3m an und nun folgt eine längere Schwimmpassage. Diese abgeschlossen ist man am Schlüsselstück angekommen: Steffi’s Corner. Hier ist die Schlucht nur einen Meter breit und jeder Gast hat ständig wasserkontakt. Über ein Seilgeländer hangeln sich die Canyonauten zum nächsten Abseilpunkt, der uns weitere 4m tief in die Schlucht bringen wird. Auch hier ist schnelles Schwimmen notwendig, um der Strömung der Starzlachklamm zu entkommen. Des weiteren folgen zwei Abseiler von jeweils 4m, die auch auch als Rutsche möglich sind. Dann kann seitlich aus der Schlucht ins Wasser gesprungen werden, was von einer Höhe von 8m möglich ist. Dann folgen wieder einige Sprünge von jeweils 3-5m um in der Schlucht weiter zu kommen. Nach einer längeren Gehpassage kündigt sich der Endgegner an: Das Finale Grande der Starzlachklamm, die Abschlussrutsche. Hier nähert sich der Gast des Canyonings über mehrere kleine Rutschen und Sprünge der Kanzel an, aus der final gerutscht wird. Hier wartet dann schon der Guide, der letzte Anweisungen gibt, bevor es los geht. Und dann kommt eine 15m lange und sehr steile Rutsche, die in einem schönen trichterförmigen Becken endet und auch den Abschluss der Tour bildet. Und manche Guides erzählen sich Geschichten, dass bei dieser Rutsche schon der ein- oder andere Canyonaut die Schallmauer durchbrochen haben soll, wobei nicht klar ist, ob es sich hier um „Canyoninggarn“ handelt. Somit ist die Starzlachklamm die optimale Erweiterung unserer Gunzesried Tour und fügt sich nahtlos in das Profil des sportlichen Canyonings ein. Wer nach der Starzlachklamm immer noch Lust auf Schluchten hat, der ist bei Canyoning EXTREM richtig, wo wir entweder den Schwarzwasserbach gehen, die Kobelache oder den Fugenbach.